Am Fuldaberg 5
34302 Guxhagen
fon: 05665 / 40 79 120
fax: 05665 / 40 79 119
e-mail: webmaster@physio-ulzheimer.de
Ulzheimer und Sport
Der Sport wird in der Familie Ulzheimer groß geschrieben.
Großvater Heinz Ulzheimer gewann die erste deutsche
Medallie bei den olympischen Spielen 1952 in Helsinki nach
dem zweiten Weltkrieg. Er gewann die Bronzemedallie über
800m und im Anschluss ebenfalls Bronze mit der deutschen
4x400m Staffel. Doch bedeutender war für ihn der Gewinn der
Millrose Games in New York. Dort siegte Heinz Ulzheimer
über die 880 Yards im Madison Square Garden und gab damit
Grund zum ersten mal nach dem zweiten Weltkrieg in den
USA wieder die deutsche Nationalhymne zu spielen.
Seine Frau Margot Ulzheimer (geb. Glöckner) war zu
ihrer Zeit eine der besten deutschen Sprinterinnen. Sie
brachte es zu deutschen Meisterschaften über 100m
und war in Helsinki als
Ersatzläuferin über die
4x100m Staffel
                       
eingetragen.
Vater Michael Ulzheimer besuchte in Bad Sooden-Allendorf das Sportinternat von 1971-1975 und gewann 1972 die
hessische Jugendmeisterschaft über 400m in Wetzlar. Doch sein beruflicher Werdegang sollte ihn zur Bundeswehr
führen und damit blieb ihm eine weitere Sportlaufbahn verwehrt.
Tim Ulzheimer, gewann im Kindesalter die Bezirksmeisterschaft über 65m in der Halle des Werra-Meißner-Kreises,
begeisterte sich aber eher für den Ballsport. Begonnen mit dem Fußball und später mit dem Handball, sollte er vor
allem bei der Internatsmannschaft Bad Sooden-Allendorf Basketball spielen. Jedoch führte es ihn im Seniorenbereich
wieder zum Handball zurück. Dort spielte er 10 Jahre in der Bezirksoberliga für die TSG Bad Sooden-Allendorf und
lieferte sich immer wieder heiße Duelle mit der TSV Wollrode, HSG Körle/Guxhagen und der MT Melsungen II.
Seit 2007 betreute er die Bezirksauswahl männlich ‘97 als
Auswahltrainer und begann 2010 bei der MT Melsungen
den Jugendbereich aufzubauen. 2012 wurde er von der
MT Melsungen als Halbtagsangestellter Jugendkoordinator
angestellt und übt dies bis zum Juli 2013 aus. Fortan
kümmert er sich um die Physiotherapeutische Betreuung
der Leistungskader im Jugendbereich.
Heinz Ulzheimer gewann 1952 in Helsinki bei
den olympischen Sommerspielen die erste
deutsche Medallie nach dem 2. Weltkrieg.
Heinz Ulzheimer
Michael Ulzheimer
Tim Ulzheimer